Freitag, 30. Oktober 2015

Liebster Award Nr. 2!



Meine Lieben, es ist für mich unglaublich, aber nun bin ich bereits zum zweiten Mal für den "Liebster Award" nominiert worden! Die liebe Nessy von Happynessygirls hat mich mit dieser Auszeichnung bedacht! Vielen Dank für diese Ehre, die mir vor allem wegen Ihrer so liebevollen Begründung sehr viel bedeutet. Das Bild soll Dir zeigen, liebe Nessy, wie viel Freude Du mir mit diesem Award gemacht hast.


Aufmerksame Leser und Leserinnen meines Blogs werden Nessy schon kennen. Sie ist Ärztin und schreibt auf ihrem großartigen Blog über Themen zur Gesundheit für Frauen, über Make-up und Mode, Pferde und andere Vierbeiner, Philosophisches und Persönliches, gibt Reisetipps, und und und. Sie hat für mich vor kurzem einen Gastartikel über Hormontherapien verfasst und ich durfte mich auch schon auf ihrer Seite mit einem kleinen Gastbeitrag vorstellen.




Gerne beantworte ich die Fragen, die Nessy uns  Nominierte gestellt hat:

1. Was für Werte sind die in Deinem Blog besonders wichtig?

Bei dem Thema, mit dem ich mich bei meinem Blog beschäftige, ist die Antwort wahrscheinlich nicht überraschend: Toleranz, Vertrauen und Respekt!

2.Warum ist Dein Blog nicht langweilig?

Ach so, ist er das nicht? Eigentlich müssten diese Frage meine Leserinnen und Leser beantworten. Aber ich versuche es doch selbst. Vielleicht ist er nicht langweilig, weil meine etwas ungewöhnliche Veranlagung, mich gerne in das schönere Geschlecht zu verwandeln, und die damit verbundenen Erlebnisse, auch für "normale" Menschen spannend sind. Und selbst Betroffene können meine Erfahrungen mit den eigenen vergleichen und vielleicht ein wenig Mut fassen, sich selbst aus den eigenen vier Wänden zu trauen.

3. Welcher ist Dein Lieblingswitz?

Ein Mann hat sich zur Frau um operieren lassen. Er trifft einen guten Freund, der ihn fragt: "Und, wie kommst du zurecht mit der Kleidung?"
"Wunderbar! Es gibt ja so tolle Sachen!"
"Und was ist mit Kochen?"
"Ganz toll! Da bin ich ja so was von kreativ!"
"Und wie sieht es mit dem Schminken aus?"
"Ganz fantastisch!"
"Also hast du überhaupt keine Probleme?"
"Doch - beim Einparken."

4. Was kannst Du richtig gut?

In eine Kamera lächeln - aber nur, wenn ich dabei ein hübsches Kleid trage :-)

5. Und bei was bist Du eher .... unterirdisch?

Beim Lidstrich mit einem Eyeliner ...

6. Wie wichtig ist es Dir, authentisch ´rüberzukommen, auch wenn Dir das vielleicht gerade die Tour vermasseln könnte?

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich die Frage richtig verstanden habe, aber mir ist es schon wichtig, authentisch ´rüberzukommen. Das kann bei einer Diskussion sein, bei der ich meinen Standpunkt vertrete, auch wenn er der allgemeinen Stimmung widerspricht oder bei meinen Abenteuern als Nadine in der Öffentlichkeit, bei denen ich versuche, so gut wie möglich "Frau" zu sein. Obwohl stets die Gefahr dabei, von Bekannten erkannt zu werden, die nichts von meinem Alter-Ego wissen, versuche ich, diesen weiblichen Part von mir möglichst überzeugend zu "geben".

7. Was möchtest Du noch machen?

Hihihi, ein Dirndl kaufen gehen und dies bei einer schönen Gelegenheit auch tragen können! Und nochmals eine Reise als Frau machen.

8. Über was ärgerst Du Dich?

Über Dummheit, Verlogenheit und Intoleranz - nicht nur, aber auch in der Politik.

9. Wenn Du Politiker wärst, wie würdest Du mit der Flüchtlingsproblematik umgehen?

Nessy, ist das Dein Ernst? Wie soll die kleine Nadine eine Lösung haben, wo ganz Europa, ach was, die ganze Welt scheitert. Also ein kleiner Versuch ... Weder Victor Orban noch Mutti Merkel haben für mich das richtige Rezept. Tatsache ist, dass Deutschland, Österreich und Schweden das Problem nicht alleine werden lösen können.

Ganz wesentlich für eine nachhaltige Lösung wäre sicherlich, das Problem an der Wurzel, also an den Krisenherden (Syrien, Afghanistan, Irak, Eritrea, Somalia, etc) anzupacken. Also eine weltweit viel besser gesteuerte Politik, vielleicht unter der Schirmherrschaft der UNO.

Für die derzeitigen Flüchtlingsströme finde ich die Idee der Hotspots an der EU-Außengrenze grundsätzlich richtig, nur müsste dies viel rascher und professioneller geschehen und mit einem ordentlichen Mandat versehen werden. Bei allem Verständnis und Mitgefühl für das Leid der Betroffenen ist angesichts der noch viel mehr zu erwartenden Massen ist zumindest eine lückenlose Registrierung und wohl oder übel auch eine Unterscheidung zwischen Flüchtlingen und Migranten, die hauptsächlich aus (verständlich) wirtschaftlichen Gründen kommen, unerlässlich.

10. Was würdest Du gerne gefragt werden? Bitte beantworte Deine Frage! 

Was wäre ein Herzenswunsch - abgesehen von Gesundheit, Glück, Reichtum etc. - von mir? Ich würde mir wünschen, diese zweite Seite in mir öfter und offener ohne eine Befürchtung des Entdeckt-werdens ausleben zu können ... ;-)

Nun komme ich zu meinen Nominierungen!

Natürlich ist es unglaublich schwierig, bei so vielen schönen Blogs, die mir mittlerweile an Herz gewachsen sind, einige wenige herauszustellen, aber ich lasse einmal mein Herz sprechen und nominiere folgende 5 Blogs:

Rostrose: Die liebe Traude aus dem Süden von Wien betreibt einen meiner absoluten Lieblingsblogs, auf dem sie mit viel Herz, Humor und tollen Bildern über Reisen, Mode, Fotografieren, Rezepte und Gartendinge berichtet.

Looks of LoveT: Andrea aus Wien schreibt auch sehr sympathisch über Fashion, Beauty, Lifestyle und Travel. Auch ihr Blog ist immer einen Besuch wert.

Tanja´s bunte Welt: Tanja aus Linz (ich bin diesmal sehr Österreich-lastig, fällt mir gerade auf) betreibt auch einen ganz tollen Blog, auf dem sie eine Testlounge hat und über modische Dinge, Küche und Reiselust schreibt. Sehr charmant finde ich, dass sie - eine verheiratete Frau mit einer Tochter - ihre Weiblichkeit wieder entdeckt und sich auch vor seelischen Problemen nicht verschließt.

Bahnwärterhäuschen: Ich denke, einige von Euch werden Beate vom Bahnwärterhäuschen aus dem schönen Sachsenland schon kennen. Wenn nicht, bitte besucht ihre wunderbaren Seiten. Sie ist eine ganz herzliche, lustige und ungewöhnliche Persönlichkeit!

Crossdresser Jennifer - feminin und modisch: Tja, last, but not least nominiere ich mit Jennifer eine "Kollegin" von mir. Sie ist nicht nur wegen ihrer kompromisslos femininen Haltung zu bewundern, sondern liebt es auch, Fragebögen oder Umfragen zu beantworten ;-) Viel Spaß, liebe Jennifer!

Eine Sondernominierung ergeht von mir an Ivana aus Split, die ich besonders wegen Ihrer herzlichen und lieben Art sehr schätze und deren Blog ich Euch an Herz legen möchte. Ivana schreibt auf Englisch und kroatisch und da ich leider zu faul bin, meinen Blog auch auf Englisch zu übersetzen, erlasse ich ihr gerne die doch etwas anstrengenden Fragebeantwortungen gerne.

A special nomination I want to give to Ivana from Split , which I particularly appreciate because of her warm and loving nature and whose blog I would put you at heart . Ivana writes in English and Croatian , and as I am too lazy to translate my blog in English , I want to release her from answering my questions.

Meine Fragen an Euch Nominierten lauten:

1. Was war für Dich das Motiv, einen Blog zu erstellen?

2. Wie reagieren Deine Freunde, Verwandten und Bekannten auf Deinen Blog?

3. Ist es Dir wichtig, ein Feedback auf Deine Beiträge zu bekommen?

4. Hast Du Träume, deren Erfüllung Du in nächster Zeit vorhast?

5. Hast Du unerfüllbare Träume, die Du hier erzählen kannst?

6. Wie schaffst Du es, neben all den vielen Dingen im täglichen Leben, noch einen so aufwändigen Blog zu betreiben?

7. Wie würdest Du Deinen Modestil beschreiben?

8. Welcher Trend geht Dir so richtig auf die Nerven?

9. Auf welche drei Dinge kannst Du überhaupt nicht verzichten?

10. Belasten Dich die Ereignisse rund um die Flüchtlingssituation in Europa?

Abschließend noch die Regeln für die Nominierten, die Ihr aber bitte nicht allzu ernst nehmen solltet:

1. Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke den Blog dieser Person in deinem Beitrag.

2. Beantworte die 10 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, gestellt hat. Auf rein freiwilliger Basis, natürlich. Da könnte ja jeder kommen!

3. Nominiere weitere Blogger für den Liebster Award. Recherchen haben gezeigt, dass hier unterschiedliche Zahlen gelten. Machte oder lasst es. Soviel Ihr mögt!


4. Stelle eine neue Liste mit 10 Fragen für Deine nominierten Blogger zusammen. Schreibe diese Regeln in Deinen Artikel zum Liebster Award, damit die Nominierten wissen, was sie tun müssen! Das macht Sinn, wenn man mitmachen will!

Geschafft!!! Nochmals ein herzliches Dankeschön an Nessy!!! 

Zum Abschluss ein schon etwas älteres Bild von mir als herbstlichen Gruß an Euch alle, Ihr Lieben!




Kommentare:

  1. Hallo liebe Nadine,

    ich fühle mich geschmeichelt und bin beim Eyeliner ganz bei dir gg
    Ein Dirndl, das muss wirklich im jeden Schrank einer Frau hängen.
    Bussal aus Linz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja,

      vielen Dank für Deine superschnelle Reaktion. Freut mich, dass Du es richtig aufgefasst hast ;-))
      Und beim Dirndl bin ich ganz bei Dir, das muss wirklich jede Frau im Schrank hängen haben. Jetzt nehme ich mir das schon so viele Jahre vor und habe es auch heuer wieder nicht geschafft. Aber irgendwann in näherer Zukunft ist es soweit ;-) Freue mich schon auf Einkaufen .-))

      Bussal aus Wien,
      Nadine

      Löschen
  2. Dear Nadine, thank you for nominating me. I will be happy to answer your questions, but I will need a few more days. I usually prepare a lot of posts in advance (that answers one of your questions) so I need to finish posts I'm already working on first.

    I really enjoyed reading your answers. I'm happy that you share your alter ego with us and I understand now that there also exists a risk for you to be regonized. Well, I think you have the right to keep this feminine side private if you want. I personally like your feminine side and I hope that in future people will understand that it is possible to have both sides, we don't have to be 100% something....we should all choose to be what we want to be in the extent we want to be.

    Both of these photos are fantastic!!!

    In addition, I agree with you that the immigrant crisis is a complex problem.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Ivana,

      thank you so much your understanding attitude and for your lovely compliments! I am very pleased, that you have taken the trouble to read and translate my answers and that you will answer my questions!!! Take your time as much as you need.

      Love, Nadine

      Löschen
  3. Glückwunsch, dein Blog und du, ihr habt es verdient! Tolle Antworten, der Witz ist lustig hihi :D
    Freue mich das so tolle Blogs dabei sind bei deinen Nominierungen, grade Ivana und Traude besuche ich auch so gerne :)
    Danke das du dabei auch an meinen Blog gedacht hast, ich freue mich aufrichtig. Bin ich doch selbst auch so gerne Gast auf deinem Blog <3

    Die Fotos sind toll, besonders das erste, da gefällt mir das Kleid so gut :)
    Wünsche dir ein angenehmes Wochenende, liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke vielmals, liebe Andrea!!! Ja, Ivana und Traude sind auch bei meinen Lieblingsblogs ganz oben wie eben auch Deiner ;-)

      Ich wünsch´Dir noch ein schönes Wochenende,
      alles Liebe
      Nadine

      Löschen
  4. Liebe Nadine, wieder einmal hast Du mich mit Deiner lieben Einleitung unheimlich positiv berührt - dafür 1000 Dank! Genau dieses liebevolle Einfühlen in andere Menschen und der Wunsch, sie herzlich zu behandeln und ihnen Freude zu bereiten, zeichnet Dich als einen unheimlich warmherzigen Menschen aus... Dies spürt man eben auch auch Deinem Blog und das sind Werte, hinter denen auch ich stehe und deren Vorleben und deren Verbreitung gerade in der heutigen Zeit sehr wichtig sind... So ist es z.B. sehr schade, dass das Ausleben Deiner weiblichen Gefühle anscheinend bei manchen Menschen immer noch auf Kritik stößt oder stoßen würde, sodass Du sie verheimlichen mußt. Eigentlich sollte unsere Gesellschaft mittlerweile wirklich frei mit solchen Themen umgehen können!
    Ich finde es super, wie Du die, teilweise schon etwas schwierigen Fragen mit Bravour beantwortet hast! Außerdem hat mich sehr gefreut, dass Du Ivana nominiert hast, die mir auch sehr am Herzen liegt. Nur ehrlich gesagt, hatte ich auch nicht die Muse, meine Fragen zu übersetzen... Übrigens sind Deine Fragen auch sehr gut gestellt! Ich bin gespannt, was die Antworten sein werden. Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende, Nessy von den happinessygirls

    AntwortenLöschen
  5. Ach ja, etwas wichtiges habe ich noch vergessen! Das Bild von Dir, inmitten deinem Schuhparadies ist klasse! Da darf ich Dir gratulieren! Du hast mehr High Heels hast als ich... Und Deinen Beine kommen in diesen Strümpfen sehr gut zur Geltung! Bei mir vermeide ich meistens helle Strümpfe, da meine Beine damit doch schnell ein wenig stämmig wirken könnten, aber da musst Du Dir ja wirklich keine Sorgen machen! Dieser Nude-Ton unterstreicht Deine feminine Seite perfekt! Also nochmals viele liebe Grüße, Nessy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nessy,
      vielen, vielen Dank für Deine ausführlichen und lieben Kommentare!
      Das Schuhparadies ist leider nicht meines. Die Aufnahme ist im Genda gemacht worden, als dort auch noch ein Geschäft für Transgender-Personen war. Aber für eine nur "Teilzeitfrau" habe ich trotzdem ziemlich viele Schuhe ;-) Eigentlich wollte ich genug schreiben, aber eine Frau hat ja nie genug Schuhe, oder? ... ggg ...
      Die Strümpfe waren eigentlich ein wenig zu hell. Das ist mir aber erst aufgefallen, als ich von der Shoppingtour wieder zurückgekehrt bin. Freut mich, wenn es trotzdem gut und feminin wirkt;-)

      Ich wünsche Dir auch ein wunderschönes Wochenende, alles Liebe,
      Nadine

      Löschen
  6. Liebe Nadine,
    grins, der Witz g'fällt mir auch, obwohl ich mehr Männer mit Einparkproblemen kenne als Frauen :o) Herzlichen Glückwunsch zum Award, und ich fühle mich sehr geehrt, weil du mich nominiert hast. Ich nehme allerdings eigentlich keine Awards mehr an - zum einen, weil es dabei eher darum geht, neue BloggerInnen bekannt zu machen und zu motivieren, zum anderen, weil es mir einfach zu viel wird, eine Menge Fragen zu beantworten und meine Postings in diese Richtung zu trimmen... Ich habe so viele "eigene" Themen, dass ich da kaum nachkomme. Heute habe ich z.B. gleich 3 Posts vom Stapel gelassen (ein Hauptposting, zwei Nebenposts ;o)) und 3 Postings für den November hängen schon quasi fertig in der Warteschleife...
    Möglicherweise gelingt es mir aber trotzdem, die eine oder andere Frage in meinem "Rettet die Lachfalte"-Post am 15.11. unterzubringen. Das ist jetzt nur so eine Idee, ich habe noch keine Ahnung, ob daraus tatsächlich etwas wird... Ich hoffe jedenfalls, es ist okay für dich, dass ich - wenn ich annehme - es auf "Traude-art" mache ;o))
    Jetzt noch kurz zu deinen Antworten, die ich extrem sympathisch finde (aber das habe ich mir auch nicht anders erwartet, schon so viele deiner Ausssagen und Kommentare gingen in diese Richtung und dass ich deine Seele toll finde, hab ich dir auch schon mal geschrieben ;o))) - die "Flüchtlingsantwort" hätte ich nicht besser formulieren können, sie trifft sich genau mit meiner Ansicht.
    Alles Liebe und happy Weekend!
    Herzlichst, die Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/10/abschied-vom-oktober.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traude,
      ich war mir eh nicht ganz sicher, ob so ein etwas sexistischer Witz das richtige ist, aber er hat mich an mich selbst erinnert. Immer wenn ich en-femme Autofahre, - vor allem in Pumps - parke ich schlechter ein ;-))))

      Kein Problem, wenn Du den Award nicht annehmen willst und es ist für mich auch völlig okay, wenn Du es auf "Traude-art" machst. Ich sehe das sehr entspannt und wollte mit dem Award nur meine Wertschätzung zum Ausdruck bringen.
      Freut mich auch sehr, wenn Dir meine Antworten zugesagt haben ;-)))

      Auch Dir alles Liebe und happy Weekend!
      Herzlichst, Nadine

      Löschen
    2. Liebe Nadine,
      ich denke WENN jemand "sexistische Witze" machen darf, dann doch am ehesten ein Mensch, der so sehr "beides" ist wie du! ;o)) Pumps sind übrigens wirklich nicht ideal zum Einparken geeignet - woran man aber auch gleich wieder erkennt, es liegt gar nciht an den FRAUEN, sondern an ihren Schuhen, dass sie so einen schlechtne Einpark-Ruf haben! Ist doch eine tolle Erkenntnis! :o)
      Was den Award betrifft, habe ich mittlerweile ein Posting gebastelt, wo ich - zwischen den üblichen Traude-Geschichten - drei Fragen beantworten werde. Kommt allerdings erst am 15.11. raus - im Rahmen von "Rettet die Lachfalte #11" :o)
      Herzliche rostrosige Grüße von der Traude
      http://rostrose.blogspot.co.at/2015/11/irland-reisebericht-cliffs-of-moher.html

      Löschen
    3. Liebe Traude,
      ich habe mir auch gedacht, dass gerade ich diesen etwas sexistisch angehauchten Witz machen darf. Und es ist wirklich eine tolle Erkenntnis, dass das zuweilen etwas unbeholfen wirkende Einparkverhalten von manchen Vertreterinnen des schöneren Geschlechts nur den unpraktischeren Schuhen liegt ;-) Außerdem ist schlechtes Einparken bei Gott nicht auf Frauen beschränkt und ich kenne im Gegenteil sogar viele, die es ganz ausgezeichnet beherrschen ;-))

      Bin schon auf die drei Antworten auf die Award-Fragen gespannt, aber bitte mach Dir deswegen keinen Stress.

      Sonnige Sonntagsgrüße von der Nadine

      Löschen
  7. so - nun endlich muse das in ruhe zu lesen!!!
    DANKESCHÖN liebe nadine für die nominierung!!!
    ich schau mal wie ich das integriere - im moment "lebe" ich von vorbereiteten posts....
    interessant fand ich dass du angst davor hast "erkannt" zu werden von bekannten. sicher ist es leicht gesagt - aber jemand der dich nicht als "komplettpaket" akzeptiert ist doch als freund/kumpel nicht wirklich toll. ich sag dass weil ich mich früher oft verstellt habe um akzeptiert zu werden von leuten die eh nie meine freunde geworden wären. seit ich mich nicht mehr verbiege "kenne" ich zwar weniger leute aber die mit denen ich kontakt habe wollen wirklich mich. hört sich bisschen kompliziert an - aber vll. verstehst du was ich meine?
    schöne grüsse nach wien!! xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadine,
      das kann ich nur unterschreiben! Wobei ich natürlich nicht weiß, ob deine Befürchtung des Entdeckt-werdens tatsächlich mit Freunden und Kumpels zu tun hat und nicht eher mit Menschen aus dem beruflichen Bereich - oder mit solchen, die du schon laaange kennst und deren Bild, das sie von dir bisher hatten, du nicht zu zerstören wagst... (Oftmals ist es da aber so, dass diese Menschen eh schon eine "Ahnung" haben und nur einen Stupser brauchen ... Mag sein, dass du manche "verlierst", aber diese Menschen hatten dann sowieso nie mit DIR zu tun sondern nur mit deiner Maske... oder mit einem kleinen Teil von dir ...)
      Dank dir sehr für deine lieben Zeilen da oben und in meinem Blog!
      Alles Liebe von der Traude
      (und schlaf gut!)

      Löschen
    2. liebe nadine! schau doch mal bei mir - ich habe faulerweise meine letzten 4 awardposts verlinkt - im prinzip findest du da alle deine fragen - und noch mehr - beantwortet! danke noch mal und ganz viel kraft! xxxxx

      Löschen
    3. Liebe Beate! Liebe Traude!

      Wie recht Ihr doch habt, aber es gibt doch einige ganz wichtige Personen in meinem Leben, die ich weder verschrecken, noch verlieren und vor allem deren Respekt ich nicht aufs Spiel setzen möchte. Mein Weg, mich hier trotzdem öffentlich zu präsentieren, mag da nicht ins Bild passen, gibt mir aber die Möglichkeit, mein schönes zweites Ich mit anderen zu teilen. Und sollte mich jemand erkennen, wird der- oder diejenige vielleicht doch mit Verständnis reagieren.

      @ Beate: mir ist nicht aufgefallen, dass Du schon mit so vielen Awards bedacht bist. Ich bin jetzt für ein paar Tage unterwegs und werde dann mir sehr gerne die vier Awardposts ansehen!

      Alles Liebe,
      Nadine

      Löschen
    4. Liebe Nadine,
      ich hoffe, du bist wieder gesund und munter von deinen paar Unterwegs-Tagen zurückgekehrt und es geht dir gut! Ich kann natürlich verstehen, dass so ein "Outing" ein heftiger innerer Kampf sein muss und dass da jede Menge Befürchtungen damit einher gehen können. In meinem längjährigen Freundeskreis gibt es zwar keine Crossdresser, aber Männer, die lange mit dem "öffentlichen Geständnis" gekämpft haben, dass sie Männer als Partner bevorzugen. Ich wünsche dir auf jeden Fall SEHR, dass niemand vor dir die Achtung verliert oder dauerhaft verschreckt ist, wenn er oder sie deinem zweiten Ich jemals begegnen sollte, denn du hast dir meiner Meinung nach jede Menge Respekt verdient.
      Nun wünsche ich dir noch einen schönen Abend, und wenn du Zeit und Lust hast, kannst du dir in meinem aktuellen Lachfalten-Post mein Antworten auf drei deiner "Award-Fragen" durchlesen. :o)
      Alles Liebe von der Traude
      http://rostrose.blogspot.co.at/2015/11/rettet-die-lachfalte-11-herbsthexentanz.html

      Löschen
    5. Liebe Traude,
      keine Angst, ich bin gesund und munter, nur lässt mir meine Arbeit im Augenblick leider sehr wenig Zeit für das Lesen all Eurer so schönen Blogs. Aber bevor ich mich zur verdienten Abendruhe begebe, werde ich noch kurz meine Lachfalten mit einem Besuch auf Deinen Seiten retten ;-))
      Vielen, vielen Dank jedenfalls für Deine Unterstützung! Ich weiß es sehr zu schätzen, dass ich Deinen Respekt und auch den von manch anderen Leserinnen habe! Vielleicht mache ich mir deswegen auch zu sehr Sorgen, aber oft endet die Toleranz ja am eigenen Gartenzaun ...

      Nächste Woche habe ich übrigens wieder einmal einen Besuch im Genda geplant, dann wird es auch hier endlich wieder etwas Neues geben.

      Wünsche Dir auch einen wunderbaren Abend,
      alles Liebe,
      Nadine

      Löschen
  8. Hallo Nadine,

    danke, daß du mich für den Award nominiert hast und gerne meine Antworten auf deine Fragen wissen möchtest.

    Sobald es die Zeit dafür zulässt, werde ich dazu einen Beitrag auf meinem Blog verfassen.

    Liebe Grüße

    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jennifer,

      habe ich sehr gerne gemacht und freue mich schon auf Deinen Beitrag. Lass Dir ruhig Zeit dafür.

      Liebe Grüße,
      Nadine

      Löschen
  9. Great post dear!

    Please click on the links on my post
    http://helderschicplace.blogspot.com/2015/11/choies-wishlist.html

    AntwortenLöschen
  10. thank you for your sweet comments dear Nadine!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. My pleasure, dear Ivana! I love your georgeous blog and your adorable style. And thank you for your sweets coments too;-)))

      Löschen
  11. Amazing post dear! I invite you to join my Giveaway on the blog:

    theprintedsea.blogspot.de/2015/11/phone-case-giveaway

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nadine,
    verspätet nun meine Glückwünsche zur Nominierung. Du hast diese mehr als verdient, glaub mir. Dein Blog ist nicht nur wegen der persönlichen Berichte und der tollen Fotos von Dir schon ein Wert in sich, vielmehr regt er dadurch, wie Du auf die Kommentare eingehst, immer wieder an, sich über modische Fragen ein paar Gedanken zu machen, Fragen, die im Alltag, meint man, manchmal gar nicht so wichtig wirken und leider oft vernachlässigt werden. Morgens eine Jeans, schnell noch ein wenig Lidschatten und Wimperntusche. Das wars dann auch schon... Ein gutes Make-up braucht seine Zeit und ein sicheres, ruhiges Händchen.
    Lass doch die Männer fahren und einparken. Auf jeden Fall aber sollte Frau selbst, wenn sie denn das Steuer in der Hand hält, ohne High Heels fahren. Ich finde ein Handy am Steuer ist weniger gefährlich als Stöckelschuhe, besonders beim Bremsen finde ich das abenteuerlich.Ist man trotzdem einmal wagemutig und modebewusst in Heels losgefahren, sollten sie spätestens an der ersten Ampel abgestreift werden. Aber, o je, die armen Nylons, selbst eine Wolford hält das nicht unbedingt aus. Aber lieber ein kaputte Strumpfhose als ein kaputter Wagen. Am besten hat man immer ein paar flache Ersatzschuhe dabei.
    Was machen übrigens Deine Ballerinas?
    Mir selber gefallen Dirndl, sie sind so schön feminin, aber in unseren Breiten eher ungewöhnlich.
    Deine Fotos sind wunderschön. Ich finde die Strumpfhose auf dem ersten Bild auch nicht zu hell, im Gegenteil, sie hat die ideale Tönung, weil man auf den ersten Blick und wenn man nicht so genau hinschaut, meinen kann, Du hättest gar keine an. Im übrigen stehen Dir Nylons immer, ob schwarz transparent, wie auf dem zweiten, oder schwarz blickdicht wie im letzten Post.(Eine freundliche Dame würde Dir jetzt wieder den Tipp geben, auch andere Farben auszuprobieren. Du weißt schon...)
    Auch das Kleid steht Dir, es wirkt so schön eng und Du siehst so fraulich darin aus.
    Sei nun wieder liebst gegrüßt von
    Felicitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Felicitas,
      vielen, vielen Dank für Deine ausführlichen und wie immer sehr lieben Zeilen, über die ich mich sehr freue!
      Zum Autofahren in High Heels: Ich habe nur Erfahrung mit Pumps bis etwa 7 cm. Da geht es noch. Aber höhere Absätze scheinen auch mir beim Fahren und Bremsen recht gefährlich. Die Idee mit flachen Ersatzschuhen ist sehr gut!
      Meinen beiden Paare Ballerinas geht es ziemlich gut, da sie recht geschont werden ;-) Ich ziehe sie nur zuhause ab und zu an (und das nur aus Bequemlichkeit). Wenn ich unterwegs bin, siegt dann doch immer die Eitelkeit ...
      Deine Komplimente zu den Fotos tun natürlich wieder richtig gut. Besonders mit dem letzten Satz, dass ich in dem Kleid so fraulich aussehe, geht bei mir runter wie Öl ... :-))) Velen Dank!

      Sei auch Du wieder ganz lieb gegrüßt,
      Nadine

      Löschen
    2. Liebe Nadine,
      ich wollte Dir Deine High Heels nicht ausreden, als ich nach Deinen Ballerinas fragte.
      Es ist auch gar nicht eitel, schicke Pumps zu tragen, besonders wenn sie, wie bei Dir, immer so schön natürlich wirken.
      Hoffentlich hast Du ein herrliches Wochenende!
      Felicitas

      Löschen
    3. Meine Wünsche, liebe Nadine, werden durch die Ereignisse Paris sicher nicht so in Erfüllung gehen. Sei trotzdem herzlich gegrüßt.
      Felicitas

      Löschen
  13. Das Foto im Schuhladen gefällt mir! FRAU IM GLÜCK könnte darüber stehen. Und wenn Du eine Reise als Frau machen willst, dann komm am besten nach Berlin oder fahre nach Hamburg oder Köln. Diese Städte sind meiner Meinung nach die besten für diese Unternehmung! Am besten shoppen kann Frau allerdings in Paris! Liebe Grüße, Bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bärbel,
      vielen Dank für Deinen lieben Kommentar!!! Berlin, Hamburg oder Köln sind tolle Tipps für meine Reiseplanung. Schau´n wir einmal, ob sich das in absehbarer Zeit einmal realisieren lässt. Als Frau in Paris shoppen zu gehen wäre natürlich ein absoluter Traum!
      Liebe Grüße,
      Nadine

      Löschen
  14. Liebe Nadine,

    ich kann dir sagen, warum dein Blog nicht langweilig ist und es ist ganz einfach!!! Weil du nicht langweilig bist! Wie kann ein Blog, der mit so viel Ehrlichkeit und Mut gefüllt wird langweilig sein!?!

    Generell sind deine Antworten herrlich sympathisch und ich wünsche dir von ganzem Herzen viel Erfolg bei der Umsetzung deines Traumes. Ich hoffe so sehr, dass du die Kraft bekommst deine Angst abzulegen, dass dein Umfeld dich liebt wie du bist.und akzeptiert bzw versteht, dass dein Herz immer das gleiche bleibt - ob im Männergewand oder im hübschen Kleidchen.

    Dazu noch, deine Bilder und Outfits sind wieder sehr schön.

    liebste Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rebecca,

      vielen, vielen Dank für Deine lieben Zeilen! Ich kann das Kompliment zu meinem Blog übrigens nur zurückgeben. Deine Seiten sind ganz wunderbar - tiefsinnig, wunderschön gemacht und sehr abwechslungsreich!

      Alles Liebe,
      Nadine

      Löschen
  15. Du ?? Langweilig?? Never ever!!! ;-)
    Ich mag dich wegen deinem Mut, deiner Herzlichkeit und deiner sehr, sehr sympathischen Art und in Kombination mit langweilig wäre ich in 10 Leben nicht auf dich gekommen! :-)
    Beim Dirndl musste ich schmunzeln... sehr süßer Wunsch und auch noch erfüllbar! Ich selbst habe keins und wünsche mir auch keins.. weiß nicht.. da würde ich mir komplett verkleidet vorkommen.
    Beim Lidstrich würde ich sagen.. Routine ist alles. Üben, üben, üben und irgendwann machst du denn ohne Spiegel im Dunkeln :-)

    viele liebe Grüße und ein ganz dicka Knutscha
    Dana :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Dana!!!
      Keine Angst, auch ich werde mich im Dirndl verkleidet vorkommen :-)))
      Ja, und beim Lidstrich hast Du natürlich recht ... üben, üben, üben ... schade, dass ich so faul bin;-)

      Auch Dir viele liebe Grüße und einen ganz dicken Knutscha,
      Nadine

      Löschen
  16. hi Nadine, I finally answered your questions here

    http://modaodaradosti.blogspot.ba/2015/11/what-i-wore-today-new-necklace-sto-sam.html

    thank you for this award once again!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ivana, thank you so much for your lovely answers! You really deserved this award!
      xxx Nadine

      Löschen
  17. Herzlichen Glückwunsch zum Award liebe Nadine, hast du dir sowas von verdient! Supi!
    !ch hatte so viel Spaß beim Lesen.Ich hoffe, dass alle deine Wünsche in Erfüllung gehen - die sind nicht so schwierig wie es scheint, glaub mir! ;)
    Schönes Wochenende!
    Claudia
    www.claudias-welt.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, liebe Claudia!
      Schaun wir einmal, welche Wünsche in Erfüllung gehen. Wichtig ist, dass man immer Träume hat ... ;-)
      Wünsch´ auch Dir ein schönes Wochenende!
      Nadine

      Löschen
  18. thank you for your lovely comments Nadine.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nadine,
    nachdem du unlängst einen neuerlichen Besuch im Genda angekündigt hast, bin ich natürlich schon wieder sehr neugierig auf neue Fotos von dir. Bis es so weit ist, lasse ich dir "einfach so" herzliche Traude Grüße da und sag DANKE für deine Zeilen von neulich! Deine lieben und herzerfrischenden Kommentare bei mir tun mir immer wieder verdammt gut! Und: Du brauchst dich wegen GARNIX zu entschuldigen. Der Bitte-keine-Awards-Button war tatsächlich verschwunden. Ich hab dann nachher den Text einfach wieder neu hingeschrieben. Aber selbst wenn du es übersehen hättest, was soll's? ;o)
    Alles Liebe von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/11/irland-reisebericht-irlands-einziger.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Traude,
      wie schön, dass Du wieder einmal bei mir vorbei schaust und einen lieben Kommentar hinterlässt, vielen Dank! Wie Du siehst, war mir Dein Wunsch nach neuen Fotos Befehl und ich habe es endlich geschafft, den Post über die Erlebnisse vom letzten Dienstag fertig zu machen.
      Nun freue ich mich auf Deinen letzten Irland-Post!
      Alles Liebe von der Nadine

      Löschen
  20. :-) Herzlichen Glückwunsch zu dieser Auszeichnung, liebe Nadine!
    Das ist irgendwie völlig an mir vorbei gezogen.
    Ich stimme Bärbel zu - Hamburg, Berlin und Köln sind sicher Städte, in denen Du Deine Freude hättest.
    Schönen Abend noch und herzliche Grüße :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für Deinen lieben Glückwunsch!
      Berlin kenne ich ja schon, leider habe ich es noch nicht "en-femme" bereist. Ich bin überzeugt, dass diese drei Städte ideal wären. Wer weiß, vielleicht schaffe ich ja einmal eine Reise als Nadine dort hin ;-)
      Liebste Grüße,
      Nadine

      Löschen