Montag, 4. September 2017

Mädelstage in Wien - Teil 1 - Bummeln und Essen am Naschmarkt



Die letzten Augusttage habe ich Gelegenheit gehabt, ein paar Tage als Nadine in Wien unterwegs zu sein. Im diesem ersten Teil erzähle ich Euch vom ersten Abend, in den nächsten Wochen werde ich Euch von meinen weiteren, sehr schönen Erlebnissen berichten.

Am Dienstag war ich mit Alexandra am Wiener Naschmarkt. Einquartiert hatte ich mich wieder in dem netten Apartment nahe des Naschmarkts, in dem ich bereits zu Pfingsten war. Dort habe ich mich am Nachmittag in aller Ruhe umziehen und stylen können. Für diesen Abend habe ich ein blaues Kleid mit einem Folkloremuster und die bei meinem vorletzten Shoppingbummel erstandenen Sandaletten gewählt. Sollte es am Abend kühler werden, hatte ich das blaue Jäckchen mit, das ich ebenfalls damals gekauft hatte. Dazu eine farblich passende, blaue Tasche, den Schmuck in Silber gehalten und Voilá, fertig ist ein simples Ausgeh-Outfit. 

Alex hat mich von der Wohnung abgeholt. Erste Station sollte ein DM sein, da wir beide noch einige Kosmetika einkaufen wollten. Aber leider sind wir schon etwas zu spät dran und der DM hat uns vor der Nase zugesperrt. Macht nichts, wir sind einfach noch ein wenig am Naschmarkt und in der Umgebung auf und ab gegangen und haben die angenehmen Temperaturen genossen. Eine Entdeckung für uns war, dass es bei der linken Wienzeile einen relativ großen Park, den Alfred-Grünwald-Park, gibt.

Als sich bei mir ein Hungergefühl eingestellt hat, haben wir uns am Naschmarkt ein Plätzchen in einem der netten Lokale dort gesucht. Für alle, die Wien nicht kennen: Am weltberühmten Wiener Naschmarkt hat sich ein recht "hippe" Lokalszene etabliert, dementsprechend voll sind diese Lokale, wobei eins in das nächste übergeht. Natürlich haben wir den herrlichen Spätsommerabend genutzt und sind im Freien gesessen. Da wir uns seit Juni nicht mehr gesehen hatten, hatten wir natürlich eine Menge zu plaudern und sind bis Mitternacht geblieben.

Am Mittwoch und am Donnerstag vormittag musste ich leider arbeiten, und wie es am Donnerstag Nachmittag weiter ging, erzähle ich Euch beim nächsten Mal ;-)

Man glaubt es kaum: Nahe des Naschmarkts gibt es einen hübschen Park!


Typisches Naschmarkt-Foto


Es hat sehr gut geschmeckt

Kleid - Boysens / Sandaletten - Lazzarini / Jacke - Esprit / Tasche - Six Store


Kommentare:

  1. Super Nadine, daß es etwas neues von dir gibt - schön, daß du aus deiner Sommerpause zurück bist!!!

    "Erste Station sollte ein DM sein, da wir beide noch einige Kosmetika einkaufen wollten. Aber leider sind wir schon etwas zu spät dran und der DM hat uns vor der Nase zugesperrt." - hmmm, sehr schade. DM ist auch für mich immer die erste Station was Make Up und die ganze Kosmetik anbelangt. Ich finde es dort super einzukaufen - geht dir sicher ähnlich, oder?

    Weißt du, was ich super finde? Deine Kette, die passt super in den Ausschnitt des Kleides.

    Zudem finde ich es immer wieder toll, daß du dir treu bleibst und immer wieder in Kleider schlüpfst - ich weiß, daß dir dieser Look sehr gefällt.
    Dennoch würde ich dich gerne mal in einem Hosenanzug sehen wollen - steht dir sicher auch gut!

    Toller Beitrag.

    Liebe Grüße

    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für Deinen netten Kommentar, liebe Jennifer!

      Oja, ich kaufe auch sehr gerne beim DM ein. Günstige Preise und eine große Auswahl ;-) Und keine Angst, am Freitag war ich dann groß Shoppen und natürlich auch bei DM erfolgreich :-)

      Es freut mich, dass Dir die Kette zum Ausschnitt des Kleides gefällt. Und was die Kleider betrifft: Ich liebe es einfach, Kleider und Röcke zu tragen. Sollte ich einmal öfter Nadine sein können, werde ich mich aber sicher auch einmal einen Hosenanzug zeigen.

      Liebe Grüße,
      Nadine

      Löschen
  2. Die Sandaletten waren ein guter Kauf, die stehen dir sensationell gut! Das Kleid ebenfalls. Finde das Kleid mit der blauen Jacke toll kombiniert. Insgesamt ein sehr schöner Look Nadine. <3 :)
    Freue mich schon auf den nächsten Beitrag!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Andrea! Freut mich sehr, dass das Outfit und vor allem die Sandaletten gut ankommen.
      Alles Liebe, Nadine

      Löschen
  3. Liebe Nadine,
    wie immer ein gelungenes Outfit. Auch ich finde die Kombi Kleid- Jacke richtig gut. Die Schultern wirken so schön schmal.Und Du siehst so fröhlich aus! Am meisten überzeugen mich die Super-Sandaletten.
    Das letzte Bild ist aber nicht von der Einkaufstour, oder?
    Liebe Grüße
    Felicitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Felicitas,
      herzlichen Dank für die lieben Zeilen! Die Sandaletten sind wirklich toll. Die hat mir beim vorletzten Mal meine Einkaufsberaterin eingeredet, wofür ich ihr endlos dankbar bin ;-)

      Das letzte Foto habe ich im Zimmer geschossen, bevor ich weggegangen bin. Da hatte ich noch keinen Schmuck angelegt und die Nägel auch noch nicht lackiert ;-)

      Liebe Grüße,
      Nadine

      Löschen
    2. Du kannst dich wirklich freuen, eine so gute Beraterin zu haben.
      Auch ohne lackierte Nägel und ohne Schmuck hast Du einen total femininen Look.
      Ich freue mich auf die Fortsetzung deines Berichtes.
      Hab's gut solang-
      Felicitas

      Löschen
    3. Vielen Dank!
      Du wirst sehen, auch die anderen Looks sind durchaus recht feminin ;-) Und dann sogar mit professionell lackierten Nägeln ;-)
      Hab´s auch gut,
      Nadine

      Löschen
  4. Dein Kleid ist ganz entzückend liebe Nadine. Und erstmal die Schuhe dazu. Sehr schick. Mädelstage sind einfach toll. Ich war am Wochenende mit meinen Cousinen in Bremen. Das hat Spaß gemacht.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, liebe Sabine! Ja, Mädelstage sind wirklich toll. Freut mich, dass Du am WE mit Deinen Cousinen auch viel Spaß hattest.

      Liebe Grüße, Nadine

      Löschen
  5. Hallo Nadine, nochmals ein herzliches Willkommen aus der Sommerpause -ich beneide Dich um Deine schönen Ausflüge- super Outfit ganz natürlich und feminin. Freu mich auf die nächsten Berichte. Wie gesagt -bei mir dauert´s noch ein bisschen. Liebe Grüße Gerda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Gerda! Ich halte Dir die Daumen, dass es auch bei Dir bald wieder soweit sein wird.
      Liebe Grüße, Nadine

      Löschen
  6. Hui, das ist ein tolles Kleid, liebste Nadine! Schöne Farbgebung, traumhaftes Muster - und es steht dir absolut suuuper! Sehr schick auch die Schuhe - ich hoffe, deine Füße wurden nicht zu sehr beansprucht an diesem Tag!
    Freut mich sehr, dass du dir gleich mehrere schöne Mädelstage gönnen konntest und Spaß dabei hattest. Ja, am Naschmarkt tut sich szenemäßig wohl einiges - ich kenn mich da ja leider kaum noch aus. Und ich wusste ebenfalls nicht, dass es dort diesen Park gibt... Dank dir hab ich jetzt wieder was dazugelernt über meine alte Heimat ;-)
    Ich freu mich schon auf die Fortsetzung!
    Herzliche Montagabendgrüße aus Rostrosenhausen,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/09/oldtimer-surfer-hollerernte-und-noch.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebstige Traude, herzlichen Dank für Deine lieben Zeilen! Die Schuhe sind zwar recht hoch, aber dafür vorne offen und daher gar nicht unbequem. Also hatte ich diesmal auch keine Probleme mit wehen Füßen ;-)

      Den Naschmarkt habe ich selber erst vor kurzen "wiederentdeckt". Natürlich war es immer eine tolle Anlaufstation zum Einkaufen, aber er ist auch am Abend schön, wenn das Wetter mitspielt. Und den Park haben wir erst beim Spazierengehen entdeckt ...

      Auch die nächsten Tage haben wieder sehr schöne Erlebnisse, ganz hübsche Bilder und zumindest eine Premiere gebracht ;-)

      Herzliche Dienstagnachmittagsgrüße, Nadinchen

      Löschen
    2. Auf deine schönen Erlebnisse bin ich sehr gespannt, liebe Nadine! Und natürlich auch auf die Premiere!!!
      Liebste Nacht-auf-Freitag-Grüße ;-)
      Traude
      https://rostrose.blogspot.co.at/2017/09/island-kreuzfahrt-teil-2-es-geht-los.html

      Löschen
    3. Noch ein klein wenig Geduld, liebste Traude. Ich bin im Augenblick noch zu beschäftigt, um die Beiträge fertig zu machen ...
      Liebste Sonntag-Abend-Grüße,
      Nadine

      Löschen
  7. WOW Noch einen Mädelstag! Super, ich freue mich für dich! Die Kombination Kleid-Schuhe-Tasche ist mal wieder super geglückt und stimmig! Soo hübsch siehst du aus liebe Nadine!Bin neugierig auf die Fortsetzung! :)
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank, liebe Claudia! Du weißt, dass mir solche netten Komplimente sehr viel bedeuten :-))
      Alles Liebe, Nadine

      Löschen
  8. Hallo Nadine
    Ein wirklich schönes Kleid. Der Schnitt und die Musterung machen deine Figur sehr feminin und die Schuhe dazu uiui habe ich ja schon auf FB gesehen. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Tanja! Freut mich sehr, dass das Kleid meine Figur feminin machen und Dir auch meine Schuhe gefallen :-))
      Liebe Grüße,
      Nadine

      Löschen
  9. This dress looks perfect on you. Such a lovely pattern. You look beautiful!

    Have a lovely day!

    (I'm not very present in blogging world these days because I'm experiencing some health problems, but it is always lovely to hear from you and stop by your blog.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much for your lovely comment, dear Ivana!

      I am very sorry and concerned, that you have some health problems. I hope, it is´nt something serious?

      xxxxx Nadine

      Löschen
  10. Liebe Nadine,

    hier ist Oxania!Einfach suuuuper toll!!!
    Ich habe dich ja schon versucht dich auf FB zu kontaktieren leider hast du nicht geantwortet.
    Bei mir ist viel passiert u. leider auch vorangeschritten u. würde mich gerne mit dir unterhalten. Ich finde dich fantastisch u. würde dir eben gerne erzählen das sich alles bei ereignet hat, da ist wahrlich viel passiert ..... vielleicht antwortest alles Liebe
    Oxania

    AntwortenLöschen